Elektronischer Zahnarztausweis G2.1 NUR 10 Tage Produktionszeit!

Bestellen Sie hier Ihren elektronischen Zahnarztausweis G2.1

eZahnarztausweis – der elektronische Zahnarztausweis von SHC+CARE

 

Der elektronische Zahnarztausweis (eZAA) authentifiziert Zahnärzt*Innen gegenüber der Telematikinfrastruktur, um medizinische Anwendungen wie Notfalldatenmanagement (NFDM), elektronische Medikationspläne (eMP) oder elektronische Patientenakten (ePA) zu nutzen.

Beantragen Sie Ihren eZahnarztausweis jetzt bei SHC+CARE und profitieren Sie von den aktuell kürzesten Produktionszeiten auf dem Markt (ca. 10 Tage nach Freigabe durch die Kammer) - einfach, schnell, sicher. Die Ausstellung des elektronischen Zahnarztausweises erfolgt über die zuständige Zahnärztekammer.

 

Wichtige Informationen zum elektronischen Zahnarztausweis

 

Der eZahnarztausweis ermöglicht Ihnen die rechtssichere Unterschrift und die damit einhergehende Verifizierung digitaler Dokumente. Bei SHC+CARE erhalten Sie den elektronischen Zahnarztausweis der neuesten Generation 2.1.

Beachten Sie, dass ab dem 30. Juni 2021 alle Zahnarztpraxen dazu verpflichtet sind, neben dem eZahnarztausweis auch die technischen Komponenten für den Zugriff auf die elektronische Patientenakte (ePA) nachzuweisen.

 

Wer braucht einen elektronischen Zahnarztausweis?

 

Das E-Health-Gesetz bestimmt, dass pro Zahnarztpraxis neben einem Praxisausweis mindestens ein*e Zahnärzt*In einen eZahnarztausweis benötigt, um auf die elektronischen Patientenakten zugreifen zu können.

 

Warum ist ein elektronischer Zahnarztausweis notwendig?

 

Der eZahnarztausweis wird benötigt, um qualifizierte elektronische Signaturen zu erstellen und verifizieren zu lassen. Nur so ist es Zahnärzt*Innen möglich, auf die individuellen Patient*Inneninformationen zuzugreifen und die volle Einsicht in die Daten zu erhalten.

 

Wie viel kostet der elektronische Zahnarztausweis?

 

Der elektronische Heilberufsausweis im Zahnarzt-Sektor hat eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Die Kosten in dieser Laufzeit betragen:

  • quartalsweise: 24,99 €
  • jährlich: 99,96 €

 

Starten Sie jetzt Ihren Antrag bei SHC+CARE! 

Jetzt zum Antrag! 

SIE MÖCHTEN DIE VORBEFÜLLUNG IHRER ZUSTÄNDIGEN KAMMER NUTZEN?

 

Falls Sie von Ihrer Zahnärztekammer eine Vorgangsnummer erhalten haben, so können Sie über das SHC+CARE Portal Ihren bereits vorbefüllten Kartenantrag zum Heilberufsausweis (HBA) aufrufen, oder falls Ihre Kammer dies anbietet, einen leeren Antrag beginnen.

 

Antrag starten

 

 

Ärztekammer des Saarlandes - Abteilung Zahnärzte

Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Landeszahnärztekammer Brandenburg
Zahnärztekammer Bremen Zahnärztekammer Hamburg  Landeszahnärztekammer Hessen
Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern Zahnärztekammer Niedersachsen Zahnärztekammer Nordrhein
 Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz Landeszahnärztekammer Sachsen Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt
Zahnärztekammer Schleswig-Holstein Landeszahnärztekammer Thüringen Zahnärztekammer Westfalen-Lippe
Zahnärztekammer Berlin Bayerische Landeszahnärztekammer
 
     
     
     
     
     

 

Elektronischer Zahnarztausweis

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Preisen des elektronischen Zahnarztausweises G2.1. Bestellen Sie nun einfach und bequem den elektronischen Zahnarztausweis von SHC+CARE.

 


 

Sie haben bereits einen Kartenantrag für den HBA G2.1 bearbeitet oder versendet?

Dann wählen Sie zwischen den unten stehenden Möglichkeiten und führen die gewünschte Kartenanwendung aus!

 

Kartenantrag fortsetzen
Hier können Sie den Kartenantrag zum HBA G2.1 fortsetzen, wenn Sie bereits einen Kartenantrag befüllt und zwischengespeichert haben.
Kartenstatus einsehen
Hier können Sie den Kartenstatus zu Ihrem HBA G2.1 verfolgen und Ihren Kartenantrag einsehen.
HBA G2.1 freischalten
Sie haben Ihren HBA G2.1 per Post erhalten und Ihr Freischaltkennwort zur Hand? Dann schalten Sie hier Ihren HBA G2.1 frei.
HBA G2.1 sperren
Haben Sie Ihren HBA G2.1 verloren? Dann sperren Sie ihn hier unverzüglich.